Urlaub in Dechow

Übernachtungsmöglichkeiten zurück zur Hauptseite Zeitungsartikel "Urlaub in Dechow"

Die Gemeinde Dechow liegt am Südrand des etwa 176 ha großen Röggeliner Sees, der sich nördlich an die Schaalsee-Kette anschließt.

Dechow liegt zwischen den Städten Ratzeburg und Gadebusch. Die Hansestadt Lübeck ist ca. 25 km , die Landeshauptstadt Schwerin ca. 32 km entfernt. Die Umgebung Dechows an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein ist Wald – und Seenreich mit hügeligem Relief. Östlich von Dechow liegt das Quellgebiet der Maurine, die durch den Röggeliner See nach Norden fließt und in die Stepenitz mündet.

Die Landwirtschaft bestimmt weite Teile des Gebietes um Dechow. Die im Biosphärenreservat Schaalsee gelegene Gemeinde erfreut sich einer weitgehend intakten Naturlandschaft.

Der Röggeliner See  beheimatet nicht nur Kormorane, Wildgänse sondern auch ein Seeadlerpärchen .

Beim Fischer Buchholz in Klocksdorf , ca. 3km entfernt kann man sich eine Angelkarte lösen . Auch das Angeln mit dem Ruderboot ist möglich .

Seit diesem Jahr bietet Mecklenburg-Vorpommern ,Petrijüngern auch die Möglichkeit einen Fischereischein für die Urlaubszeit zu kaufen .

 

Unweit des Dorfes befindet sich der Lankower See mit seiner schönen Umgebung  .

Auf erschlossenen Wegen kann man die Natur genießen und im Wald und am Wasser Erholung suchen und beim geruhsamen Spaziergang oder bei stiller Naturbetrachtung auch finden . Hier leben ungezählte Wildkraniche, brütende Grauammern und ziehen Neuntöter ihre Jungen auf. Rehe und Wildschweine sind hier zu Hause.

Auf der angrenzenden Brache kann man wieder Rebhühner beobachten und viele , längst verschwunden geglaubte Wildkräuter spenden ihnen mit ihren Samen reichlich Nahrung .An besonders schönen Punkten sind einige Bänke aufgestellt worden, damit weniger rüstige Wanderer gelegentlich verschnaufen können.